7.8.07

Lektion: Best of Promis

Heute wollen wir von TV-Prominenten lernen, wie wir uns im Fernsehen besonders gut ausdrücken.

Wir tun das mit Original-Zitaten allseits beliebter TV-Stars. Anhand dieser Aussprüche wird schnell klar, dass Prominente nicht Menschen wie andere sind. Sie sind Berufene, ja - Götter der Tele-Vision, die dem kleinen Mann vor dem Fernseher mit ihren geistigen Ergüssen sowohl inhaltlich als auch in der Ausdrucksweise weit überlegen sind. Wie gesagt: Alle folgenden Aussprüche sind Original-Zitate.

Frauke Ludowig:
"Das trenne ich konsequent: Beruf und Job."

Alfred Biolek:
"Ich esse am liebsten Geflügel,
wie Hühnchen oder Kaninchen."


Arabella Kiesbauer:
"Und was ist, wenn du einen Unfall baust,
und dadurch einen vierköpfigen Familienvater umbringst?"


Anke Engelke:
"Ich suche noch einen Partner
für meine Solokarriere."


Jürgen Fliege:
"Sie sagen, der Schlangenbiss ist tödlich.
Wie tödlich?"


Gunther Gabriel:
"Der Mann muss der Frau
den Auspuff schweißen können."


Das nächste Mal schauen wir uns Röntenbilder der Sprachzentren im Gehirn ausgewählter TV-Promis an.

Keine Kommentare: