15.6.07

Lektion: Seien Sie... Kerner!

Heute wollen wir lernen, die Sendung "Johannes B. Kerner" zu moderieren.

Um wie Johannes B. Kerner zu sein, müssen Sie nur zwei Sätze beherrschen. Unsere beiden TV-Standardsätze für Johannes B. Kerner lauten:
Ich will
- die Bemerkung sei erlaubt, denn ich bin Journalist -
mit Ihnen ein sehr offenes Gespräch führen.

und
Ich danke Ihnen
- die Bemerkung sei erlaubt, denn ich bin Journalist -
für dieses sehr offene Gespräch.


Wir können den zweiten TV-Standardsatz erweitern zu:
Ich danke Ihnen für dieses sehr offene,
sehr persönliche und
- die Bemerkung sei erlaubt, denn ich bin Journalist -
überaus offene Gespräch.

Sie können noch einen Schritt weiter gehen und sich den folgenden Fragenkomplex von Johannes B. Kerner verinnerlichen. Am besten Sie lernen ihn auswendig. Er passt für jeden Gast.

Kerner zu Gast:

Ich möchte Ihnen gerne zwei Fragen stellen. Erstens: Warum stelle ich immer mehrere Fragen in einem Satz auf einmal, so dass kein Mensch darauf vernünftig antworten kann? Und zweitens: Warum mache ich in meinen Sätzen immer Einschübe - und diese Frage sei erlaubt, weil sie - erstens - direkt an meine vorhergehende Frage anknüpft und ich - zweitens - ein neugieriger und einfühlsamer Journalist bin - so dass die ohnehin schon schwer verständlichen Doppelfragen überhaupt niemand mehr kapiert? Und vor allem: Wieso stelle ich jetzt noch eine dritte Frage, obwohl die ersten beiden schon so dämlich waren?

Das nächste Mal lernen wir, wie wir uns noch weitere Buchstaben für Vornamen ausdenken, also z.B.

Johannes B. F. Kerner oder
Johannes B. F. H. R. T. G. L. C. U. S. Kerner usw.

Sie können ruhig schon mal üben und sich Buchstaben überlegen.

1 Kommentar:

Bob hat gesagt…

LOL! Nicht schlecht :)